Scherzmarkt in Schwalmstadt-Treysa 2017

Wir machen keine Scherze, tatsächlich findet zwischen Weihnachten und Silvester der Scherzmarkt in Treysa, dem größten Stadtteil von Schwalmstadt, statt. Dabei handelt es sich um einen der größten Krammärkte der Region. Aufzeichnungen belegen, dass der Scherzmarkt bereits im 16. Jahrhundert abgehalten wurde. In der Zeit "zwischen den Jahren" konnte damals das Dienstpersonal die Arbeitsstätte wechseln, was im Schwälmer Land "scherzen" genannt wurde. Daraus ist der Marktname abgeleitet. Auch heute noch kommen mehr als 200 Markthändler, um allerlei Nützliches, Dekoratives und Außergewöhnliches an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Auch Gastronomiestände dürfen auf dem Scherzmarkt in Schwalmstadt-Treysa nicht fehlen. Laut Marktordnung findet der Scherzmarkt immer am 28. Dezember statt, einzige Ausnahme: wenn dieser Tag auf einen Sonntag fällt, dann ist der 27. Dezember (Samstag) der Markttag. (© FuM)



Informationen

Datum
28.12.2017
Ort
Altstadt Treysa

34613 Schwalmstadt

Öffnungszeiten
von 8 bis 18 Uhr
mehr Informationen
www.schwalmstadt.de

Scherzmarkt in Schwalmstadt-Treysa auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Schwalmstadt

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Schwalmstadt.



Städte in der Nähe von Schwalmstadt

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Schwalmstadt finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017