Landmarkt im LVR-Freilichtmuseum Kommern in Mechernich 2017

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern lädt jedes Jahr im September ein zur Großveranstaltung "Nach der Ernte - Rösser, Trecker, Bäumerücker". Fester Bestandteil ist hier ein Landmarkt, welcher sich auf selbst erzeugte Produkte aus dem Rheinland spezialisiert hat und so mit einem breiten Angebot an regionalen Bio-Produkten punkten kann. Zahlreiche Kaltblutpferde, Zugochsen und alte Landmaschinen kommen zum Einsatz. Etwa 30 handverlesene Aussteller bieten Spezialitäten wie Rotwildbret und Ziegenkäse, Wurst vom im Museum gezüchteten KommernSchwein, Heil- und Küchenkräuter sowie selbstgemachte Säfte und Obstbrände an. Handwerkliche Produkte wie Korb- und Strickwaren oder Reisigbesen runden das Angebot zum Kommerner Landmarkt ab. Einigen der Handwerker kann man auch direkt bei der Arbeit über die Schultern schauen. (© FuM)



Informationen

Datum
16.09.2017 bis 17.09.2017
Ort
LVR-Freilichtmuseum Kommern

53894 Mechernich

Öffnungszeiten
Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr
Eintrittspreis:
Erwachsene 7,50 Euro
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre frei
Webseite
www.kommern.lvr.de

Landmarkt im LVR-Freilichtmuseum Kommern in Mechernich auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Mechernich

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Mechernich.



Städte in der Nähe von Mechernich

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Mechernich finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016